uwg jpg kompro.

Navigation:

Ja, zu Ihrer

Kreuz

UWG Olfen

bei Kommunalwahlen

mehr als nur eine Alternative für

1-fbcea1c33e3028a7e094a153d4af2fc6-m
Facebook
Kandidaten 2009 (klein)
Facebook3

Herzlich Willkommen auf der Homepage Ihrer UWG Olfen e. V.

Aktuelles: Kommunalwahl 2014 ; Stellungnahme Ihrer UWG Olfen zu den Strassenvarianten der K8n ; Neubau der Lippebrücke im Kreis Unna / Recklinghausen ; Haushaltsrede 2014 ; Anekdoten: Märchenstunde Teil 1

Verbesserung der Musikschulsituation

Verbesserung derMusikschulsituation entsprechend der Stadtentwicklung in Olfen

Die Musikschule der Stadt Olfen erfreut die Bevölkerung seit Jahren mit einer Vielzahl von Podiumskonzerten, Orchesterkonzerten, Auftritten im Haus Rena, Unterstützung sowie Mitwirkung an Konzerten und Feierstunden anderer Veranstalter. Sie ist auf kultureller Ebene eine Attraktion für Olfen. Trotz dieser hervorragenden Leistungen stagniert die Unterstützung seitens der Stadtverwaltung seit Jahren. Die UWG-Fraktion beantragt daher die Verbesserung der Musikschulsituation und zwar folgender Punkte:

1. Erhöhung des Zuschusses

Die Musikschule der Stadt Olfen wurde in den Jahren 1990 bis 1999 mit konstant 80.000,00 DM unterstützt. Im gleichen Zeitraum stieg die Bevölkerungszahl von 8.732 auf 12.031 Einwohner. Auch die allgemeine Kostensteigerung wurde bei dem jährlichen Zuschuss nicht berücksichtigt.  Wir fordern hier eine angemessene Anpassung an die veränderte Situation.

2. Budgetierung der Finanzmittel

Wie in anderen Bereichen, z. B. allgemeinbildenden Schulen, sollte auch bei der Musikschule eine Budgetierung der Finanzmittel erfolgen. Somit könnten eventuell eingesparte oder nicht ausgeschöpfte Gelder der Musikschule erhalten bleiben.

3. Bereitstellung von geeigneten Unterrichtsräumen

Der Musikschulunterricht findet zur Zeit in Räumen der allgemeinbildenden Schulen statt. Diese Situation ist weder von der Ausstattung noch von der Atmosphäre geeignet, optimalen Unterricht zu erteilen. Wir halten die Einrichtung von geeigneten Räumen für dringend erforderlich. Eventuell könnten im Rahmen des Bebauungsplanes “Alte Baumschule” geeignete Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt werden.                                                  Wir verweisen ferner auf den Bericht über die Arbeit der Musikschule Olfen 1999 des Leiters der Musikschule, Dr. Hans Wolfgang Schneider, den wir als Anlage beifügen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Heinz Dieter Broz

 

[ I M P R E S S U M ]

„Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“

Bertolt Brechtbrecht-bertolt

Unsere Tipps:

Wahl 2014

Presse Aktuell

“Hauptthemen”

Haushaltsreden

Engagement

Politik in Olfen

 

Besucher! Vielen Dank

seit 18.11.2008